„Lange entspannt – stressfrei pflegen“ bietet pflegenden Angehörigen Entlastung im Alltag.

logo-lange-entspanntEinen lieben Menschen zu pflegen und zu betreuen erfordert viel Zeit und vor allem Kraft – sowohl psychisch als auch körperlich. Pflegende Angehörige, welche dabei oft auch ihrem Beruf nachgehen, leisten Tag für Tag Großes – oft bis an die Grenze der eigenen Leistungsfähigkeit. „Mit der Zeit stellen sich Erschöpfung und Überforderung ein, ohne Innehalten ist die eigene Gesundheit gefährdet“, sagt Christian Lange, geschäftsführender Inhaber von „Lange Pflege“ . Mit einem völlig neuen Konzept möchte er ab Dezember 2017 mit der neuen Sparte „Lange entspannt – stressfrei pflegen“ diejenigen Menschen unterstützen, welche tagtäglich hingebungsvoll ihre hilfebedürftigen Angehörigen betreuen.

Bewegung und Entspannung

Das Konzept der Ganzheitlichen Entspannung zielt auf eine ausgewogene Balance zwischen Bewegung und Entspannung in Verbindung mit einer guten Atemtechnik ab. Mit Hilfe einer qualifizierten Entspannungspädagogin erlernen die Angehörigen wirksame Methoden der Achtsamkeit für jeden Tag sowie als Soforthilfe in stressigen Situationen. Langfristig angewandt schützen die dabei erlernten Praktiken Körper, Geist und Seele. „Die 90-minütigen-Kurse mit maximal acht bis zehn Teilnehmern finden einmal wöchentlich in unserem neuen, schönen Entspannungsraum statt.“ Dabei geht es unter anderem um Progressive Muskelrelation (PMR), autogenes Training, Achtsamkeitsübungen sowie Atemtechnik jeweils in Verbindung mit Meditation, Phantasiereisen und Übungen aus dem Qi Gong. Außerdem ermöglichen die kleinen Gruppen einen sicherlich hilfreichen und interessanten Austausch in vertrauter Atmosphäre.

Einzelstunden zum Stressabbau

Wer möchte, kann auch wöchentliche Einzelstunden à 45 Minuten entweder im unternehmenseigenen Entspannungsraum oder bei sich zu Hause in Anspruch nehmen. „Nach einer ausführlichen Anamnese erarbeiten wir ein auf Sie ganz persönlich abgestimmtes ganzheitliches Entspannungskonzept zum Stressabbau, zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte sowie Übungen für mehr Gelassenheit im Alltag“, so Christian Lange.

Seminare & Workshops

Darüber hinaus werden halbjährlich jeweils an einem Samstag Seminare und Workshops angeboten. Dort erfahren die Teilnehmer, was Stress aus biologisch-medizinischer Sicht ist, und lernen verschiedene Entspannungstechniken kennen. Eine persönliche Stressanalyse rundet die umfassenden Workshops ab. Zum Schluss erhalten die Seminar-Teilnehmer ein Handout mit allen Übungen sowie hilfreiche Ernährungstipps mit Rezepten. „Obendrauf gibt es für jeden Teilnehmer noch eine kleine Überraschung!“ Doch das ist noch nicht alles, Christian Lange hat für pflegende Angehörige, welche die zahlreichen Auszeit-Angebote gern in Anspruch nehmen würden, noch eine gute Nachricht parat: „Unter bestimmten Voraussetzungen entspannen Sie bei uns kostenfrei, denn die Pflegekassen übernehmen die Kosten dafür! Es muss lediglich im Einzelfall geprüft werden.“
Jetzt sind Sie dran!
Pflege kostet Kraft, ständige Überforderung ohne Innehalten gefährdet Ihre Gesundheit: „Daher sind Sie jetzt dran – nehmen Sie sich eine Auszeit und entspannen Sie“, so die Devise aus dem Hause „Lange entspannt – stressfrei pflegen“. Überzeugen auch Sie sich davon: Lassen Sie sich beraten und tun Gutes auch mal für sich!

(Quelle: TopMagazin Münster Herbst 2017)