Verständlicherweise möchten viele Menschen ihre gewohnte Umgebung, in der sie sich geborgen und wohl fühlen, auch bei zunehmender Hilfs- und Pflegebedürftigkeit nicht aufgeben. Angehörige können diesen Wünschen jedoch aufgrund räumlicher Distanz, eigener Berufstätigkeit oder auch zunehmender eigener Hilfsbedürftigkeit nicht immer nachkommen.

Neben körperlichen Einschränkungen, die aufgrund des höheren Alters aber auch aufgrund einer schwerwiegenden Erkrankung wie dem Schlaganfall bestehen können, bedürfen auch Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind, besondere Betreuungsangebote.

Unsere Leistungen:

  • Freizeitgestaltung nach Ihren Wünsche z.B. Zuhören und Reden, Spazierengehen, Vorlesen u.v.m.
  • Begleitung zu Arztbesuchen oder Einkäufen
  • Haushaltsleistungen
  • spezieller Betreuungsservice für Menschen mit Demenz
  • spezieller Betreuungsservice für Menschen nach Schlaganfall

Wir beraten Sie auch gern unverbindlich und kostenlos zu weitergehenden Hilfen wie ambulante Pflege, Pflegegeld, Hilfsmittel, Pflegestufen sowie einem Hausnotruf-System und vermitteln Beratungen zu pflegegerechten Umbauten in den eigenen 4 Wänden.